Galavanik Verzinkerei

Galvanotechnik / Verzinkerei

Unter Galvanotechnik (auch Elektroplattieren genannt) versteht man die elektrochemische Abscheidung von metallischen Niederschlägen (Überzügen) auf Substrate (Gegenstände).
Als funktionales Galvanisierungsverfahren kommt Gestellgalvanisierung und Trommelgalvanisierung zum Einsatz, daß galvanische Elektrolyt ist ein Zinkelektrolyt. Wir verzinken sauer und passivieren mittels kobalthaltiger (Eloc6 / Kampschulte) Lösung (chroVI frei). Schichtdicken von bis zu 20µm je nach Kundenbedarf. Das Galvanisierungsbecken umfasst 3200 Liter und ermöglicht Stückgrößen von bis zu 2x1m. Zur Vorbehandlung werden die zu verzinkenden Teile in mehreren Arbeitsschritten gereinigt und entfettet (entrostet) und somit optimal auf den Galvanisierungsprozess vorbereitet. Wir erhalten einen anwendungsgerechten hohen Korrosionsschutz. Zur weiteren Erhöhung des Korrosionschutzes kann die Oberfläche zusätzlich mit einer Versiegelung versehen werden. Zum kostengünstigen verzinken von Kleinteilen steht uns unsere Trommelverzinkung zur Verfügung. Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen werden in der Industrieabwasseranlage anfallende Abwasser wieder aufbereitet.